Das Dörrenbacher Freilichttheater

Informationen von Dörrenbach

In Dörrenbach hat das Freilichttheater lange Zeit das kulturelle Leben des Dorfes geprägt. Mit über 200 Darstellern wurde bis in die 60er Jahre erfolgreich gespielt. Als Bühne diente derzeit die Kirchenburg. Um an diese Tradition anzuknüpfen, haben die Mitglieder der Eselsbühne 1999 beschlossen, auf dem Gelände des Grillplatzes ein Theater im Freien zu bauen. Bei allen zu erstellenden Gebäuden hat die Fachwerktradition Dörrenbachs als Vorbild gedient. Die bestehende Grillhütte wurde umfunktioniert zur Küche und Getränkeausgabe. Eine Toilettenanlage wurde in Form und Bauweise diesem Gebäude angeglichen.

Freilichtbühne Dörrenbach

Das Freilichttheater bietet Sitzplätze für 400 Zuschauer, hat angrenzend einen dazugehörenden Grillplatz mit nochmals Platz für 400 Gäste. Es liegt mitten im schönen Pfälzer Kastanienwald und bietet dadurch schon das nötige Ambiente für einen gemütlichen und gelungenen Abend. Vor den Toren des romantischen Dörfchens Dörrenbach, bekannt unter dem Namen „Dornröschen der Pfalz“, ist es als kultureller Treffpunkt ein ebenso schöner Ausflugsort, wie auch für Kurzurlauber ein ergänzendes Rahmenprogramm.

Die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße 2019

Dörrenbacher Freilichtbühne

Der kleine Muck Märchen frei nach Wilhelm Hauff

Sommerfestspiele SÜW Dörrenbach

Vorstellungen am Freitag, 23.08.2019, 9.30 Uhr (Schulvorstellung)
Samstag, 24.08.2019, 15.00 Uhr (Familienvorstellung)

Muck ist ein kleinwüchsiger Mann und wird nach dem Tod seines Vaters von den Verwandten fortgejagt. Er geht auf Wanderschaft und landet schließlich bei einer merkwürdigen alten Frau, die nur mit Katzen und Hunden zusammenlebt. Bei ihr verdingt er sich als Diener für die Haustiere, und so kommt er in den Besitz von einem ganz besonderen Paar Pantoffeln und einem Spazierstock. Wie sich bald zeigt, besitzen diese Gegenstände Zauberkräfte. Die Pantoffeln tragen ihn in Windeseile zu jedem gewünschten Ort, und der Stock verrät, ob an einer bestimmten Stelle ein Schatz vergraben ist. Der kleine Muck verdingt sich als Schnellläufer beim König und wird bald dessen Liebling, was ihm den Neid der anderen Höflinge beschert. In der irrigen Annahme, sich Freundschaft erkaufen zu können, setzt er sein Stöckchen ein, um im Palastgarten einen Schatz zu heben. Großzügig verteilt er sein Gold, doch zum Dank bezichtigt ihn der Schatzmeister des Diebstahls. Muck beteuert, dass er das Gold nicht habe vergraben sondern vielmehr ausgraben wollen. Um die drohende Todesstrafe abzuwenden, lüftet er das Geheimnis seines Zauberstabs und führt den König zum Beweis zu einem weiteren vergrabenen Schatz. Der König will nun auch wissen, was es mit den Pantoffeln auf sich hat. Nachdem er sie ausprobiert hat, nimmt er dem kleinen Muck Pantoffeln und Stöckchen ab und verweist ihn des Landes. Arm wie zuvor ernährt sich der kleine Muck von dem, was er findet. Hungrig isst er ein paar Feigen, woraufhin ihm Eselsohren und eine lange Nase wachsen. Zum Glück verschwinden diese Auswüchse wieder, nachdem er die Früchte eines benachbarten Feigenbaums gegessen hat. Er pflückt von beiden Sorten einen Korb und verkauft die schlimme Sorte am Hof des Königs. Dort ist der Jammer groß, als alle ihre langen Ohren und Nasen sehen. Kein Arzt kann helfen. Schließlich verkleidet sich Muck selbst als Arzt und »kuriert« die Gezeichneten mit der anderen Sorte. Zur Belohnung darf sich Muck aus der Schatzkammer des Königs aussuchen, was er will. Er nimmt schnell sein Stöckchen und seine Pantoffeln und verschwindet in seine Heimat.

Preise

Normalpreis 10,00 €
Kinder ab 5 Jahre 6,00 €

Ekel Alfred - Ein Herz und eine Seele von Wolfgang Menge

Sommerfestspiele SÜW Dörrenbach

Vorstellungen am Freitag, 23.08.2019, 20.00 Uhr
Samstag, 24.08.2019, 20.00 Uhr

Besuch aus der Ostzone
Die Beziehungen zur "DDR" beginnen sich gerade auf politischer Seite etwas aufzulockern. Die ideologischen Grenzen sind aber immer noch "zugemauert". Und in dieser Situation steht der Familie Tetzlaff Besuch ins Haus. Michaels Eltern wollen endlich ihre angeheirateten Verwandten kennen lernen. Alfred zeigt sich wieder einmal von seiner "besten" und "charmantesten" Seite. Nicht genug, daß die Eltern seines "roten" Schwiegersohns aus der Ostzone sind, und dann ist es noch eine besondere Schikane, dass sie ausgerechnet zu der Übertragung von der Fußballweltmeisterschaft im Fernsehen kommen.

Preise

Kategorie 1:
Normalpreis 25,00 €
Ermäßigung 23,00 €
Gruppenrabatt (ab 15 Personen) 22,50 €
Kategorie 2:
Normalpreis 19,00 €
Ermäßigung 17,00 €
Gruppenrabatt (ab 15 Personen) 17,10 €

Ab sofort können Karten für die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße vom 23. bis 24. August 2019 im Freilichttheater Dörrenbach bei der Tourist-Info Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern, Kurtalstr. 27 (Tel.: 06343-989 660) bei der Dörrenbacher Eselsbühne, Tel.: 06343-939842 oder direkt beim Veranstalter unter 01577-1527 284 erworben werden.

  |    |    |  

Das Dörrenbacher Freilichttheater - ein Platz für IHRE Veranstaltung

Dörrenbacher Freilichtbühne

Ein Freilichttheater in romantischer Waldkulisse, mit gemütlichem Grillplatz und Festzelten: Das ist nicht nur die Heimat der "Dörrenbacher Eselsbühne". Der vor der Freilichtbühne liegende Grillplatz und seine Zelte sind zugleich auch Ort für fröhliche Dorffeste, Kabaretts, Live-Musik und andere Events.

Freilichtbühne Dörrenbach

Modernster Bühnentechnik in Licht und Ton Umkleidekabinen für Darsteller und Gruppen mit Duschen Zuschauertribüne mit Sitzschalen für 380 Besucher, Stehplätze möglich. Geeignet für Aufführungen jeglicher Art Komplette Bewirtung bei Events

Freilichtbühne Dörrenbach

Diese technisch gut ausgestattete Bühne und die anderen Einrichtungen des Festplatzes können Sie auch für Ihre eigenen Veranstaltungen mieten - wenn gewünscht, mit Bewirtung: Bitte setzen Sie sich bei Interesse für eine Nutzung der Bühne mit uns in Verbindung. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein für Sie maßgeschneidertes Angebot: E-mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern.  Datenschutzerklärung!